Post

Changing the Way the World Does Business

Denken Sie an eine Sache, die Ihr Leben verändern würde, die Sie aber immer noch nicht getan haben. Warum haben Sie sie noch nicht gemacht? Streichen Sie den ersten Grund, der Ihnen eingefallen ist, gedanklich durch. Denn dieser Grund ist Unsinn.

Egal, ob man mit seiner Firmengründung noch ganz am Anfang steht, noch darüber nachdenkt und die Risiken abwägt– oder ob man bereits ein Unternehmen führt: Setzen Sie sich hohe, aber realistische Ziele und tun Sie alles dafür, um sie zu erreichen. „Ich kann nicht“ gibt es in der Unternehmerwelt nicht– „Think big“ ist in der Geschäftswelt, im unternehmerischen Alltag angesagt.

Ein „BHAG– Big hairy audacious goal“ ist ein langfristiges Ziel, das ein Unternehmen von Grund auf verändert. Definieren Sie große, visionäre Ziele, denn mit Visionen vor Augen, lassen sich Ziele leichter erreichen. Erinnern Sie sich an das „Warum“, das Sie zu Ihrer Profession gebracht hat. Erinnern Sie sich an die Begeisterung für Ihre Profession– an die Freude, die Sie mit schönen Immobilien haben, die Freude über den Kontakt mit Menschen, den Ihr Beruf mit sich bringt, die Freude über die Herausforderung eines schwierigen Hausverkaufs.

Entscheidend für ein zukunftsfähiges Unternehmen ist die richtige Unternehmenskultur. Ich plädiere dafür, Menschen anzustellen, die von ihrem Beruf begeistert und mit Leidenschaft bei der Arbeit sind. Das zählt mehr als die richtige Ausbildung oder Berufserfahrung. Wenn Sie ein Unternehmen führen, erlauben Sie Ihren Mitarbeitern, Fehler zu machen und Risiken einzugehen. Ermöglichen Sie ihnen, verschiedene Rollen einzunehmen, wenn sich Ihre Interessen ändern. Die Dynamik des Teams legt fest, wie erfolgreich ein Unternehmen ist. Kunden und Geschäftspartner spüren, wie Mitarbeiter zu ihrem Unternehmen stehen und wie begeistert sie bei ihrer Arbeit sind. Ein vorausschauender, erfolgreicher Unternehmer lebt die Werte selbst, die er in seinem Team etablieren will.

Vertrauen ist der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg. Denn Vertrauen ist zentral für die Mitarbeiter und Geschäftspartner, aber auch für die Marke des Unternehmens und seine Kunden. Immobilienmakler/innen sind fortlaufend auf der Suche nach neuen Kunden– Immobilienanbieter auf der einen Seite, Immobilien-Interessenten auf der anderen. Viele Entscheidungen werden dabei auf Basis persönlicher Empfehlungen getroffen, von jemandem, dem sie vertrauen und der gute Erfahrungen gemacht hat.

Empfehlungsmarketing gelingt durch Menschen, die einander vertrauen. BNI (Business Network International) ist ein Unternehmernetzwerk, das Menschen verbindet, die sich sonst vielleicht niemals getroffen hätten, und die nun zusammenarbeiten und zusammenhalten. Unternehmer unterschiedlicher Branchen, vom Immobilienmakler über den Ernährungsberater bis zum Dachdecker, stärken sich hier auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gegenseitig den Rücken. Denn es gibt immer drei Möglichkeiten im Leben: aufgeben, nachgeben oder alles geben. BNI-Mitglieder geben alles– für ihre Vision, für ihr Unternehmen und füreinander.

Unternehmer sind Menschen mit einer gehörigen Portion Mut. Seien Sie visionär und verwirklichen Sie Ihre kühnsten Träume. Menschen sind am erfolgreichsten, wenn sie das tun, was sie leidenschaftlich machen. Stellen Sie sich die Frage, welches Ziel Sie verwirklichen wollen, und legen Sie los! Tun Sie es einfach und wachsen Sie mit Ihrem Unternehmen.

  • bewerten
  • Sags weiter:

Über den Autor

Graham Weihmiller

Graham Weihmiller ist CEO von Business Network International (BNI), dem weltweit größten Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen. Weltweit profitieren über 200.000 kleine und mittelständische Betriebe, Freiberufler und Selbstständige in 7.000 lokalen Gruppen von der provisionsfreien gegenseitigen Weitergabe von Neukunden-Empfehlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

*