Werbung

Viktor Wagner

Eigentlich war für Viktor Wagner eine Karriere in der Bank vorgesehen, doch er hat sich anders entschieden.



Mit Wissen, Können und Fleiß gelang ihm der Aufbau der heutigen REIWAG-Gruppe: 3.000 Beschäftigte erwirtschaften einen Jahresumsatz von weit über 80 Mio Euro. Wagners österreichische Unternehmen erzielen davon knapp 50%. Rumänien gehört heute neben Tschechien, der Slowakei, Kroatien und Serbien zu den wichtigsten Auslandsmärkten des FM-Profis.

Seinen Erfolg sieht Wagner begründet in einem gesunden Wachstum unter Vermeidung von Fremdkapital, der Mehrheit in allen Beteiligungen, mittel- bis langfristigem Denken, in der Flexibilität bei der Umsetzung von Kundenwünschen und in Stabilität und Sicherheit für seine Mitarbeiter. „Als Geschäftsführer und Eigentümer einer Firmengruppe muss ich meinen Mitarbeitern vertrauen, ich fördere eigenständiges, unternehmerisches Denken, erlaube Fehler und erwarte, dass aus Fehlern gelernt wird“, so Wagner.

Mehr zu diesem Thema

Gerichtsbetrieb und Fristen während Covid-19

Die momentane Krise hat zahlreiche Auswirkungen auf Gerichtsbetrieb und Fristen....
Mehr erfahern

Colliers International: Wie COVID-19 den Immobilienmarkt beeinflusst

Das Corona-Virus zieht derzeit die ganze Welt in seinen Bann....
Mehr erfahern

Investieren trotz Corona – Krise. Marktanalyse der trivium Immobilien Investment Gruppe

Die aktuelle Situation stellt uns alle privat und wirtschaftlich vor...
Mehr erfahern

Teilen Sie Ihr Lesevergnügen...!?

Zeigen und diskutieren Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Followern auf LinkedIn oder Facebook.

Auf Facebook teilen

Auf LinkedIn teilen


Walter Senk ist Chefredakteur der Immobilien-Redaktion, die er 2010 gründete. Er ist seit 20 Jahren Journalist mit dem Fachgebiet „Immobilien“. Er konzipiert und betreut Newsletter und Magazine für Medien und Unternehmen, moderiert Veranstaltungen und leitet Podiumsdiskussionen.



Holen Sie sich unseren Newsletter