fbpx
Home Ausland

Ausland

Auch wenn die Inlandsthemen für die österreichische Immobilienbranche näher liegen und direkt mehr Einfluss auf ihr Tagesgeschäft haben, so ist es doch wesentlich, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen. Speziell nach Deutschland, wo zahlreiche österreichische Immobilienunternehmen engagiert sind.
In Deutschland stürzen sich viele Investoren auf die sieben großen deutschen Städte. Aber auch abseits dieser Trampelpfade gibt es unterschätzte Städte, die langfristig ein hohes Potenzial bergen. In Artikeln und Interviews mit CEOs von deutschen Immobilienunternehmen bringen wir einen umfassenden Marktüberblick, der die aktuelle Immobiliensituation in Deutschland widerspiegelt.
Wir informieren aber nicht nur über die Geschehnisse bei unseren direkten nördlichen Nachbarn, sondern erfassen auch andere Trends in Europa und weltweit.
Die verschiedenen Immobiliensparten können sich in anderen Regionen der Erde ganz unterschiedlich entwickeln beziehungsweise zeigen sich im Ausland oft Trends, die dann in weiterer Folge auch in Österreich auftauchen.

Werbung


Am Balaton lässt sich’s noch immer gut und billig leben

Geht ein Mann bei einem Fußballstadion vorbei und fragt einen anderen: „Wer spielt denn da gerade?“ Sagt der andere: „Österreich – Ungarn“. Sagt der Erste: „Ja – aber gegen wen?“

 

Skyscraper – Film und Wirklichkeit, auf alle Fälle beeindruckend. 2.Teil

Von der Cheops-Pyramide bis zum Burj Khalifa ging es bei dem Rennen um die höchsten Gebäude der Welt immer nur um eines: um eine Machtdemonstration. Irgendwann verlagerte sich diese allerdings von den sakralen Bauten auf die weltlichen und aus den Kirchen wurden Skyscraper.

 

Skyscraper – Film und Wirklichkeit, auf alle Fälle beeindruckend. 1.Teil

Von der Cheops-Pyramide bis zum Burj Khalifa ging es bei dem Rennen um die höchsten Gebäude der Welt immer nur um eines: um eine Machtdemonstration. Irgendwann verlagerte sich diese allerdings von den sakralen Bauten auf die weltlichen und aus den Kirchen wurden Skyscraper.

Werbung

 

Fussball WM – Wie viele Schwalben braucht Neymar da Silva Santos für seine Miete?

„Ist schon interessant, dass die halbe Welt zusieht, wenn 22 Millionäre um einen Ball kämpfen!“ – so das Statement eines Laien anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Russland. Aber mit Fußball lässt sich gut Geld verdienen. Kauf- oder Mietpreise für Immobilien werden hier nicht in Jahresgehältern gerechnet, sondern in Spielminuten.

 

 

 

Babyboomer, Millennials und Senioren – wie die Generationen den amerikanischen Markt beeinflussen

In den USA verabschieden sich die jüngeren Menschen vom „Traum vom Eigenheim“ und damit auch aus den weiter entfernten Suburbs. Sie ziehen nämlich in die Stadt. Allerdings nicht direkt in die Städte, sondern ins urbane Umfeld. Und mit welcher Entwicklung hätte Joseph Nahas, Chairman of the Board der Counselors of Real Estate in den letzten 35 Jahren nicht gerechnet?