fbpx
Home Dieter D. Kendler

Dieter D. Kendler

Dieter D. Kendler hat Philosophie und Psychologie an der Universität Wien und Berlin studiert. Während seines Studiums arbeitete er in einer Privatdetektei und einer Hausverwaltung. Aus dieser Kombination entspringt auch seine Vorliebe für Journalismus und Immobilien. Er lebt derzeit in Bielefeld und ist selbständiger Journalist. In seinen Texten behandelt er vorwiegend philosophische, psychologische und wissenschaftliche Themen – und ab und zu auch immobilienspezifische.

Wenn Airbnb zum mietrechlichen Bumerang wird – 30.000 Strafe für Anbieter in München

Wien (OTS) - Die Vermietung zu Ferienzwecken hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Schaffung eines modernen Mietrechts, welches die Interessen von Mieter und Vermieter gleichermaßen berücksichtigt, würde diese Entwicklungen bremsen.

Freizeitimmobilien: Tausche Dein Wochenendhaus für eine Saison!

Neue Alternative: Tauschservice für Deine Freizeitimmobilie für maximal 2-12 Monate.

Miete für junge Österreicher immer schwerer leistbar

Die Inflation ist in Österreich im Juni im Vorjahresvergleich um 2,0 Prozent gestiegen. Speziell die Wohnkosten treiben die Inflation in die Höhe

Was junge Pärchen beim Zusammenziehen fürchten

Die erste gemeinsame Wohnung – ein wichtiger Meilenstein in einer Beziehung, der vieles verändern kann. Was den Österreichern in Sachen „erstes Mal zusammenziehen“ Sorgen bereitet, wie alt sie dabei sind und was sie sich von ihrer Wohnung wünschen, das hat ImmobilienScout24 einer aktuellen Umfrage unter 815 Österreicher/innen und einer Datenanalyse erhoben.

Klemens Hallmann übernimmt 100% der Anteile am Wiener Bauträger SÜBA

Wien (OTS) - Die Hallmann Holding International Investment GmbH, die im 100%igen Eigentum von Klemens Hallmann steht, hat die restlichen 53% an der SÜBA AG übernommen. Er ist somit Einzelaktionär des Wiener Bauträgers. Mit einem aktuellen Projektvolumen von ca. 1 Mrd. Euro und weiteren 300 Mio. Euro in der Pipeline ist die SÜBA AG mittlerweile einer der größten Bauträger Österreichs.

Unternehmenszentralen geraten wegen Digitalisierung unter Druck

München (ots) - Rund ein Viertel der Unternehmen sind mit ihrem Headquarter nicht zufrieden. Der Hauptgrund: Unternehmenszentralen sind den Anforderungen der digitalen Transformation und dem Innovationsdruck nicht gewachsen.

Wien braucht Wohnungen und keine Schutthaufen

Aufgrund der Ankündigung, den Abriss aller alten Gebäude in Wien durch die Stadt genehmigungspflichtig zu machen, liegen aktuell rd. 80 Wiener Häuser zumindest zum Teil in Schutt.

Seestadt Aspern: Spatenstich für neue Produktionsflächen im Technologiezentrum

In der Seestadt Aspern entstehen auf 6.800 m² neue flexible Flächen für Produktionsunternehmen. Die Wirtschaftsagentur Wien erweitert das Technologiezentrum und schafft damit Platz für Produktionsmaschinen, High-Tech-Anlagen aber auch Co –Working Spaces.

Soziale Nachhaltigkeit von Gebäuden wird messbar

Wien (OTS) - Die ÖGNI präsentiert das Ergebnis aus einer Arbeitsgruppe zur Bewertung von Sozialer Nachhaltigkeit. In Zusammenarbeit mit Experten aus Wirtschaft und öffentlicher Hand, wie Vertretern der Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA18) wurden im letzten halben Jahr Standards für Soziale Nachhaltigkeit definiert.

Karibischer Lifestyle

Seit Langem schon ist die Karibik mit ihrem legeren Charme und lockeren Lebensstil, der bezaubernden Landschaft und einzigartigen Stränden weltweit begehrt. Viele Besucher entwickeln eine Vorliebe für eine der zahlreichen Inseln, zu der sie immer wieder zurückkehren – und wo sie irgendwann eine Immobilie kaufen.