Post

Immobilienkauf in der Türkei mit Kryptowährung jetzt möglich über Antalya Homes

Trotz des Wertverlustes vieler digitaler Währungen und insbesondere von Bitcoin im vergangenen Jahr deuten Daten von Statista darauf hin, dass die Zahl der Besitzer von Wallets für Kryptowährungen um 32 % gestiegen ist und Ende 2018 31 Millionen erreichte. Kryptowährung, die in vielen Branchen wie der Automobil-, Reise- und Informatikbranche weit verbreitet ist, hat sich nun auch im Immobiliensektor durchgesetzt.

Weltweit führende Unternehmen wie Microsoft, Virgin Atlantic und Shopify ermöglichen es Anwendern nun, mit Kryptowährungen für ihre Produkte und Dienstleistungen zu bezahlen. Auch der Immobiliensektor hat einen Anstieg der Nutzung digitaler Währungen zu verzeichnen, so dass es nun möglich ist, Häuser mit Kryptowährung in der Türkei zu kaufen, ein interessantes Land für ausländische Investoren.

Mit einem Gesamtmarktwert von 140 Milliarden Dollar wird Kryptowährung aktiv in den Bereichen Reise, Ernährung, Informationstechnologie, Automobil und Immobilien eingesetzt. Die Türkei ist eines der attraktivsten europäischen Länder für Wohnungsbauinvestitionen, 2018 wurden 40.000 Immobilien an Ausländer verkauft. Für die Hausverkaufstransaktionen werden in der Türkei nicht nur Bitcoin (BTC), sondern auch Ripple (XRP), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Litecoin (LTC), Tether (USDT) und Stellar (XLM) genutzt. Antalya Homes, die führende internationale Immobilienagentur, die bisher Tausenden von ausländischen Käufern geholfen hat, ein Haus in der Türkei zu finden, hat 2018 mit Bitcoin (BTC) neun Häuser verkauft.

„Der Kauf von Immobilien mit Kryptowährung bietet weitere Vorteile“

Antalya Homes, die führende Immobilienagentur in der Türkei, ist eine der Organisationen in der Branche, die Kryptowährungen akzeptiert. Bayram Tekce, Chairman von Antalya Homes, sagte, dass 2018 der Verkauf von 9 Immobilien mit Bitcoin (BTC) abgeschlossen wurde: „Die Zahlung mit Kryptowährung ermöglicht eine zuverlässigere und schnellere Transaktionsabwicklung, wie beispielsweise den Geldtransfer zwischen Bankkonten ohne Kursverluste. Der Kauf von Immobilien ist für diejenigen, die ihre Kryptowährungsinvestitionen im Immobiliensektor nutzen wollen sehr profitabel. Durch Investitionen, insbesondere in Ländern wie der Türkei, in denen der Wohnungsbau an Wert zunimmt, können Käufer ihre Investitionen in einen weniger riskanten und sichereren Bereich verlagern und ihre Anlageerfolge vervielfachen. Auf der Website von Antalya Homes haben wir einen speziellen Bereich namens „Bezahlen mit Bitcoin “ für alle Fragen rund um den Kauf von Häusern mit Kryptowährung eingerichtet. Für diejenigen, die beabsichtigen, ein Haus mit Kryptowährung zu kaufen, bietet Antalya Homes die Möglichkeit, ein Haus in der Türkei zu einem Startpreis von 30 Tausend Euro (9 BTC) zu erstehen.“

  • bewerten
  • Sags weiter:

Über den Autor

pressemeldung

Pressemeldung

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Immobilien-Redaktion wiedergeben. Unter Pressemeldungen veröffentlichen wir aktuelle Aussendungen verschiedener Branchenteilnehmer oder der APA. Damit wollen wir dem Bedürfnis unserer Leser und Leserinnen nach laufenden Informationen Rechnung tragen. Diese Seite stellt also keine redaktionellen Artikel der Immobilien-Redaktion dar und die Inhalte geben in einigen Fällen auch nicht die Meinung der Immobilien-Redaktion wider.

1 Kommentar

    Toll, dass digitale Währungen immer mehr Einzug in tägliche Geschäfte finden. Mein Freund ist Trader für Kryptowährungen. Dass er sein Ferienhaus in der Türkei potenziell für Kryptowährungen verkaufen könnte, dürfte ihn sehr interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

*