fbpx
Home 2017 März

Das waren noch Zeiten!

„Der Wiener Zinshausmarkt ist eindeutig überteuert“, und „Um diese Preise will kein Privatinvestor mehr kaufen“ … Schade eigentlich, denn tatsächlich wären das Schnäppchen gewesen – auch wenn es im Jahr 1999 nicht danach aussah.  Werbung   Walter Senk: Die Deutschen lachen sich krank, und die Amerikaner können es nicht glauben – so der Tenor über den […]

Die große Verantwortung

Wenn Sie diese Zeilen lesen, gehören Sie zu denjenigen, die sich intensiv mit dem Thema Immobilen beschäftigen – und damit gehören Sie zu einer vergleichsweise kleinen Gruppe, die sich glücklich schätzen darf, in diesem Bereich ein entsprechendes Wissen zu besitzen. Zuletzt habe ich auf der Wiener Immobilien Messe alle Podiumsvorträge an beiden Tagen moderiert. Es war interessant zu […]

Logistik – eine „neue“ Immobiliensparte

Immobilien sind immer stärkeren Veränderungen unterworfen. Egal, ob das für Büroflächen, Wohnungen oder Geschäftsflächen gilt. Die Anforderungen werden vielfältiger. Die Logistikimmobilie ist von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Ganz im Gegenteil – das „Denkmuster“ Logistik wird gerade gesprengt, denn Logistikimmobilien müssen viel weiter und neu gedacht werden.

PropTechs – da führt kein Weg vorbei!

Von den einen werden sie nur belächelt. Anderen treiben sie erste Schweißperlen auf die Stirn. Die Rede ist von PropTechs, die mit ihren neuen digitalen Lösungen den Immobilienmarkt langfristig nachhaltig verändern werden. Auch auf der Mipim in Cannes sorgten sie für Gesprächsstoff.

Standorte außerhalb der Top 7

Der deutsche Immobilienmarkt wird aus internationaler Perspektive häufig falsch analysiert. Das meint Nikolai Dëus-von Homeyer, Geschäftsführer von NAS Invest. Trotz teilweise hoher Preise an den Top-7-Standorten fokussieren sich ausländische Investoren immer noch auf diese Zentren. Dabei bietet Deutschland aufgrund seiner besonderen dezentralen Wirtschaftsstruktur im Gegensatz zu zentralistisch organisierten Ländern wie Frankreich oder Großbritannien vor allem auch in […]

Stadt ohne Automobil?

Noch suchen sie ihre endgültige Form, aber selbstfahrende Autos sind längst greifbare Realität. Was bedeutet das für unsere Städte? Walter Senk: Es werden nicht die Bürohäuser sein, die die Stadt der Zukunft besonders prägen und massiv verändern werden. Auch nicht die Wohnhäuser. Es wird der Verkehr sein. Besser gesagt: der verschwindende Verkehr.Werbung   Sharing-Mentalität, Elektromobilität […]

Wie seinerzeit …

Der Immobilienmarkt ist derzeit wieder stark nachfrageorientiert – es fehlen generell Möglichkeiten, Kapital gewinnbringend anzulegen. Was hat sich von der Expo Real zur MIPIM verändert? Ist diesmal wirklich alles anders?  Werbung Walter Senk: Können Sie sich noch erinnern, das war unser Video zur Expo Real in München? Da war nämlich als Stargast Nouriel Roubini eingeladen. Nouriel […]

Verantwortlich für (fast) alles

In keiner Branche sonst müssen so krasse Gegensätze miteinander kombiniert werden wie beim Facility Management. Auf der einen Seite lässt die Digitalisierung verwendete Techniken in kürzester Zeit alt erscheinen, auf der anderen Seite sollen mit Hilfe von FM auch die besten Köpfe in ein Unternehmen geholt werden. Zur Frage, wie dieser Spagat geschafft werden soll, treffen sich am 22. März um die 150 strategische Entscheider, Geschäftsleiter und IT-Verantwortliche von Bau- und Immobilienunternehmen im Rahmen der „DIGITALIZE 2017“ (siehe Kasten unten).