fbpx
Home 2016 November

Ganz etwas anderes …

Nicht genutzte Liegenschaften der Bahn haben viele Vorteile. Zumeist liegen sie zentral und bieten viel Platz für neue Projekte und Ideen. Einen ganz besonderen Stellenwert nimmt in diesem Zusammenhang die Trasse der Westbahn entlang der Felberstraße im 15. Bezirk ein. Sie wird nicht nur die Gegend beleben, sondern bietet auch eine architektonische Besonderheit.

Pionier im Immobilienbusiness

Gerhard Engelsberger ist in die Immobilienbranche durch Zufall hineingerutscht, „aber es ist schon so, dass ich in der Immobilie auch meinen Spaß und meine Erfüllung gefunden habe und finde.“ Sein Leben lang– und das ist auch heute noch so. „Wenn das berufliche Betätigungsfeld keinen Spaß macht, hätte es keinen Sinn mehr.“

Gerhard Engelsberger

Gerhard Engelsberger ist Geschäftsführer der Semper Constantia Immo Invest GmbH und der Universale International Realitäten GmbH. Er hatte aber in seiner beruflichen Laufbahn viele Posten inne, dabei auch oftmals Neuland betreten und viel Know-how und Erfahrung gesammelt.  Werbung

Industrie 4.0 und die Immobilienwirtschaft

Enorme technische Veränderungen rollen derzeit auf uns zu. Die Auswirkungen auf Immobilien sind in ihrem Umfang noch gar nicht abzuschätzen– bei der Bewertung von Immobilien ist allerdings die Entwicklung hin zur „Industrie 4.0“ einzukalkulieren.

Das faktische Kartell hinter dem Finanzausgleich

Die Aufteilung der Steuergelder zwischen Bund und Ländern ist beschlossene Sache. Eine Absprache zwischen den Ländern über die Wohnbauförderung macht deutlich: Sie lehnen Eigenverantwortung und Wettbewerb ab– auf Kosten der Steuerzahler. Für einige Zeit gab es während der langen Verhandlungen über den Finanzausgleich doch eine zarte Hoffnung. Im Gespräch war, den Ländern mehr Steuerautonomie zu […]

Abseits der Quadratmeter

Die reinen Fakten sehen gut aus auf dem heimischen Büromarkt. Welche Themen, die in der kommenden Zeit den Markt beeinflussen werden, beschäftigen aber Mieter und Investoren? Es läuft gut auf dem Wiener Büromarkt. Laut EHL wurden in den ersten drei Quartalen heuer 220.000 Quadratmeter Bürofläche neu vermietet, was ein beeindruckendes Plus von 41 % darstellt, und es könnte .

Baubranche – fit für die Zukunft?

Bauen muss neu definiert werden, neue substanzielle Lösungen sind gefragt. In der Baubranche wird man umdenken müssen– einige Vordenker wie Christoph M. Achammer tun dies bereits und blicken mit der Immobilien-Redaktion in die Zukunft. Wenn die „industriellen Strukturen“ einmal greifen, wird es sehr rasch Veränderungen geben.

Nord – Nordwest

Gebaut wurde er eigentlich im 2. Bezirk, liegt aber zur Gänze im 20. Getrennt hat er beide. Und bald wird gar nichts mehr da sein vom Nordwestbahnhof–dafür werden die Wellen umso höher schlagen, wenn ein neuer Stadtteil entsteht. Obwohl es der zweitgrößte Bahnhof Wiens war, galt er als „Stiefkind“ unter den sechs Kopfbahnhöfen der Stadt.