von 48 –

The Big Bend

Das Rennen um die spektakulärsten Wolkenkratzer erreicht neue Dimensionen – und vor allem neue Richtungen. Die Vision des griechisch-amerikanischen Architekten Ioannis Oikonomou betrifft nämlich nicht das höchste Gebäude der Welt, sondern das längste.

August 2017 

Das „Cottage“ – Luxuseigentum aus dem 19. Jahrhundert

Zwischen den Wiener Bezirken Döbling und Währing befindet sich das „Cottage“, auch wenn die Bewohner eher „die Kottesch“ sagen. Ein städtebaulich interessantes Experiment aus dem 19. Jahrhundert, das mit seinen rasterartig geplanten Villen bis heute alle Turbulenzen der Geschichte unversehrt überdauert hat. Was zunächst mit Einfamilienhäusern für den besseren Mittelstand – Offiziere, Beamte, Künstler – begann, entwickelte sich im Laufe von fast 150 Jahren zu einem der hochwertigsten und schönsten, aber auch teuersten Wohngebiete der Stadt.

August 2017 – Lesedauer: 8 Minuten

Schottergruben als Immobilien

Mit Schottengruben hat man als Immobilienprofi selten zu tun. Daher gibt es bei ihnen relativ wenig Erfahrungswerte, aber dafür jede Mengen Herausforderungen. Diese findet Christian Wagner von Wagner & Partner allerdings interessant und er berät Unternehmen bei der Verwertung solcher Immobilien.

Juli 2017 

Innen ist das neue Außen

Spießige Bürobauten werden „gehackt“. Mit Terrassen, Treppen, Plateaus und verwunschen gestalteten Grünanlagen sind sie abenteuerlich statt prestigeträchtig. Spießige Büroflächen verwandeln sich in Green-Areas. Das Video zum Interview mit Caspar Schmitz-Morkramer.

Juli 2017 

Slow City

Die Langsamkeit nimmt Fahrt auf. Unser Leben soll „slow“ werden, und das auch in der Stadt. Das heißt aber nicht, dass es fad wird.

Juli 2017 – Lesedauer: 2 Minuten

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist die nächste große Stufe der Digitalisierung, denn mit ihr lassen sich alle erfassten Daten in Strukturen bringen. Es ist davon auszugehen, dass die künstliche Intelligenz die Immobilie und damit die Immobilienwirtschaft noch einmal komplett umkrempeln wird.

Juni 2017 

Shopping-Center – tot oder lebendig?

Eine Studie der Credite Suisse bescheinigt den Shopping-Centern in den USA ein rasantes Sterben. In den kommenden fünf Jahren sollen bis zu 25 % von ihnen verschwinden. Aber nicht alle Analysten scheinen dieser Meinung zu sein. 

Juni 2017 – Lesedauer: 1–2 Minuten

Speed-Dating für Immobilien

Wer sich alleine eine Immobilie nicht leisten kann, der kauft sie mit jemandem anderem zusammen. Und den oder die andere lernt man am besten beim Speed-Dating kennen.

Juni 2017 

Tempelanlagen – die etwas andere Immobilie

Schon 9600 vor Christus wurde – nach offiziellen Angaben – mit dem Bau von Tempeln begonnen. Weltweit gibt es tausende von ihnen und sie haben nichts von ihrer Anziehungskraft verloren – auch nicht für Michael Reinberg, der sich seit Jahren für diese Art von Immobilien interessiert.

Juni 2017 

Unbekanntes Nordkorea

Über Nordkorea weiß man so gut wie nichts, außer den spärlichen Informationen in den Medien. Michael Reinberg, Geschäftsführer von Rheinberg & Partner, war eine Woche zu Besuch in diesem von der Außenwelt abgeschotteten Land.

Mai 2017 
von 48 –